Jugendkunstschultag 2020


Amberger Stadtbrille (Foto: RobRoskopp, CC wikimedia.org)

„Frei-Raum Kunst“ –
6. Bayerischer Jugendkunstschultag am 16. Mai 2020 in Amberg

Das Motto des Fachtags im historischen Rathaussaal Amberg lautet „Frei-Raum Kunst“. In welchen Räumen – städtisch oder ländlich, gebaut oder virtuell – entfalten sich Jugendkunstschulen? Was sind die spezifischen Qualitäten kulturpädagogischer Einrichtungen als Freiraum, Sozialraum, Experimentalraum…? Mit welchen Herausforderungen sind Jugendkunstschulen und andere Orte kultureller Bildung in Bayern aktuell konfrontiert?

Der landesweite Jugendkunstschultag ist eine besondere Gelegenheit, um sich mit Kunst- und KulturpädagogInnen sowie mit FachvertreterInnen der kulturellen Bildung und außerschulischen Kulturarbeit aus den Bereichen Jugendhilfe, Schule, Wissenschaft und Politik auszutauschen und zu vernetzen.

Das ausführliche Programm wird hier ab Anfang 2020 zu finden sein.

Die Vernissage der Ausstellung der bayerischen Jugendkunstschulen wird am Abend des 15. Mai 2020 in den Räumen der Alten Feuerwache Amberg stattfinden. Die Ausstellung wird anschließend drei Wochen lang bis zum 6. Juni in der Alten Feuerwache sowie im öffentlichen Raum in Amberg zu sehen sein.

Wir freuen uns, Sie beim Jugendkunstschultag begrüßen zu dürfen!

                                           

Impressionen vom Jugendkunstschultag 2017 in Rosenheim:

         

Einen Bericht über den Jugendkunstschultag 2017 gibt es hier.