Stellenangebot: JuKu-Mobil

Noch bis 4. Oktober 2018 als JuKu-Mobil-ProjektmanagerIn bewerben

Initiiert über den LJKE Bayern e.V. startet ab Januar 2019 im Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge ein bayernweit einzigartiges Modellprojekt. Das Jugendkunst-Mobil (JuKu-Mobil) ist ein Kleinbus, der mit Materialien und einem Netzwerk von KünstlerInnen ausgestattet – zunächst für drei Jahre – im Landkreis unterwegs sein wird, um in Jugendzentren und -treffs, in Schulen und Kindertageseinrichtungen, bei Festen/Märkten/Messen und an vielen anderen Orten kunst- und kulturpädagogische Module anzubieten und umzusetzen.

Für die Stelle des JuKu-Mobl-Projektmanagers suchen wir eine Person, die zum einen das Projekt koordiniert und die Akteure vor Ort vernetzt. Zum anderen soll der/die ProjektmanagerIn auch selbst eine begrenzte Anzahl von Modulen anbieten. Die ausführliche Stellenaussschreibung finden Sie hier.

Das „JuKu-Mobil“ soll Kindern und Jugendlichen, aber auch Erwachsenen ein flächendeckendes Angebot an kulturellen Angeboten und Entfaltungsmöglichkeiten bieten. Durch den niedrigschwelligen Zugang zu Angeboten kultureller Bildung können die Kinder und Jugendlichen unkompliziert, wohnortnah und kostenlos/günstig an den Formaten des „JuKu-Mobils“ teilnehmen. Dabei wird das Selbstbewusstsein sowie die Selbstverwirklichung und -entfaltung der TeilnehmerInnen gefördert, durch das kreative Ausprobieren im geschützten Rahmen steigt das Gefühl der Selbstwirksamkeit der jungen Menschen.

Das Projekt erfolgt in Kooperation mit dem Landkreis Wunsiedel i.F..