Mobile Clip Festival 2016

Handy, Smartphones, Tablets und Pads  als kreative Werkzeuge stehen im Mittel des Mobile Clip Festivals, das bis 2013 noch unter der Reihe „Ohrenblick mal“ bekannt war und  nun einen kreatives Upgrade bekommt : Der mobile Clip bleibt erhalten, wenn auch ohne Wettbewerb. Hinzu kommen Fotografie, Virtual und Augmented Reality, App-Musik, Live-Filter uvm. Einen  neuen Schwerpunkt bilden die im Vorfeld stattfindenden Workshops zu unterschiedlichen Kreativbereichen. Beim mobile clip Festival am 9. Dezember in der Villa Stuck werden die Ergebnisse dann präsentiert und können live ausprobiert werden. Aber auch unabhängig von  der Workshopreihe  können Teilnehmerinnen und Teilnehmer bis 26 Jahre wieder ihre Clips einreichen:

Weiterlesen

Mit Kunst groß werden

Schule der Fantasie Diedorf feiert 20-jähriges Bestehen

100_6055

Seit zwanzig Jahren gibt es die Schule der Fantasie in Diedorf.  Am 21.10. feierte die bekannte Einrichtung im Landkreis Augsburg Geburtstag.
Auch andere Jugendkunstschulen laden in diesen Tagen zu großen Jubiläumsveranstaltungen ein: Nach 20 Jahre Kunstschule Diedorf folgt am 13.11. die 30 – Jahrfeier der JUKS Erlangen, 2017 feiert Kind und Werk Rosenheim den 40.ten.

Ganze Generationen wachsen in Bayern also mit Kunst auf, ein glücklicher Umstand, den man auch in Diedorf zu feiern weiß. Dennoch steht das Glück auf wackeligen Beinen. Ohne den Dauereinsatz der beiden Macher Maria Theresia Kugelmann Schmidt, Bernhard Schmid und des Vereins Kunst+Kultur+Engagement e.V. wäre das alles kaum zu erreichen gewesen.

Weiterlesen

Von Menschen und Monstern

Deutscher Jugendfilmpreis 2017

Es ist so weit: Mit neuem Namen, neuer Website und dem Jahresthema „Von Menschen und Monstern“ geht der Deutsche Jugendfilmpreis in seine 30. Runde. Ab sofort können sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit ihren Filmen wieder am Wettbewerb beteiligen. Zu gewinnen gibt es Preise im Gesamtwert von 13.000 Euro.

Einsendeschluss ist der 15. Januar 2017.

 

KulturCamp für Jugendliche

In den kommenden Herbstferien, vom 31. Oktober bis 4. November 2016, veranstaltet die LKB Bayern in Kooperation mit verschiedenen Partnern die Ferienfreizeit KulturCamp in Bad Tölz. Das Angebot richtet sich an Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren aus ganz Bayern und ist für die Teilnehmenden komplett kostenfrei. Insbesondere Jugendliche, die aus finanziellen oder sozialen Gründen bisher kaum Freiraum hatten, sich mit kreativen Ausdrucksformen und persönlichen Wertvorstellungen auseinanderzusetzen, werden vom Projekt angesprochen. Im Anhang finden Sie die KulturCamp-Ausschreibung als PDF inkl. Anmeldeformular mit der Bitte um Weiterleitung. Dort wird detailliert beschrieben, was die Jugendlichen im KulturCamp erwartet. Ebenso auf der Projektseite unter: http://www.kulturwerte-erleben.de/ferienfreizeiten/

Lehrerfortbildungen

Mehr Kunst an Grundschulen
Neue Fortbildungsreihe der bayerischen Jugendkunstschulen für Lehrkräfte an Grundschulen gestartet

In Zusammenarbeit mit dem bayerischen Kultusministerium bietet der Landesverband der Jugendkunstschulen ab sofort buchbare Fortbildungsmodule für Grundschullehrerinnen– und lehrer an. Die Angebote sind über die bekannte Plattform der Fortbildungsstätte Dillingen FIBS einsehbar und buchbar. Alle Fortbildungsangebote der bayerischen Jugendkunstschulen gelten als offizielle Fortbildungen und die Teilnehmer erhalten nach dem Besuch der Veranstaltung die entsprechenden Bestätigungsformulare. Weiterlesen

„Drawing Education: Worldwide!“

International Conference
28./29.10.2016, AdBK München

„Nur was ich gezeichnet habe, habe ich gesehen.“
So lautet ein berühmtes Zitat des französischen Künstlers Eugène Delacroix aus dem  19. Jahrhundert .  Die internationale Tagung  “ Drawing education: Worldwide“ beschäftigt sich vom  28. bis 29. Oktober mit der Bedeutung des Zeichnens aus internationaler Perspektive. Tagungsort ist die Münchner Akademie der schönen Künste:

Weiterlesen

Infotag zum EU Förderprogramm

„Europa für Bürgerinnen und Bürger“
12.10.2016, München

Am 12. Oktober informiert die Veranstaltung „EU-Förderprogramm Europa für Bürgerinnen und Bürger und sein Nutzen für den kulturellen Bereich“ über die  Förderung von  länderübergreifenden Projekten in den Bereichen „Europäisches Geschichtsbewusstsein“ und „Demokratisches Engagement und Bürgerbeteiligung“. Tagungsort ist  die Münchner Stadtbibliothek in der Rosenheimer Str. 5, 81667 München, 4. Stock, Raum 4030 Weiterlesen

Fortbildung Graffiti und Street Art

Streetart & Graffiti auf den Zahn gefühlt mit dem Graffiti-Künstler Julian Vogel
Erlangen 11./12. November 2016

Im Herbst 2016 lädt der Landesverband der Jugendkunstschulen Mitglieder und alle Interessierten aus der Kunstpraxis wieder zum LJKE-eigenen Fortbildungsformat „Wurzelbehandlung“ ein. Stand im Frühjahr mit den Farbkörpern der Firma Kremer Pigmente ein klassisches bildnerisches Thema im Fokus,  befinden wir uns am 11. und 12. November mit Street Art und Graffiti am Puls der Zeit:

Weiterlesen